[Review] p2 - Mystic Whisper....oder wenn der Schein trügt!

14:33:00

Hallo meine Lieben,

ich habe mir dieses Jahr 8 Monate keine neue dekorative Kosmetik gekauft und habe eins vor allem gelernt: Ich brauche nicht alles, nur weil es schön aussieht!

Leider bin ich bei der neuen p2 LE Mystic Whisper völlig in mein altes Verhaltensmuster zurückgefallen und möchte gerne über mich selber kotzen...
Das mag für einige etwas drastisch klingen, aber genau so habe ich mich gefühlt, als ich meine neuen Sachen voller Euphorie ausgepackt, fotografiert und schlussendlich geswatcht habe. Ich warne euch an dieser Stelle schon einmal vor, der Post wird recht lang, weil ich euch jedes Produkt aus der LE Mystic Whisper zusammengefasst vorstellen möchte.

Aber fangen wir mal mit den Produkten an, die ich gekauft habe:




Aufgrund der unglaublich schönen Prägung durften beide Victorian Avant-Garde Blush aus der Mystic Whisper LE zu je 3,95€ mit; 010 delicate rose und 020 sensual mauve. Die Nagellackfläschchen fande ich zwar recht klein, aber die Farbe 040 sweet seduction hat mich doch für 1,95€ überzeugen können. Auch zwei der drei Lost Innocence Lipsticks für je 2,95€ durften mit, 010 gothic rose (klarer Fall von: gekauft, weil es einen tollen Namen hat) und 030 blood red.

Beginnen wir mit den Victorian Avant-Garde Blushes...







An sich hätte ich bei den Blushes wohl nach den Produktfotos aufhören sollen, dann hätte ich zumindest noch eine hübsche Deko für meinen Schminktisch gehabt, aber natürlich swatcht man ja seine neuen Produkte. Sobald mein Finger eine Runde in dem Döschen von 010 delicate rose gedreht hatte, war von der schönen Prägung kaum noch was zu sehen und unter dem Glitzertopper kam ein fast matter altrosa-braunton zum Vorschein.




Meine Enttäuschung war beinahe greifbar!!!
Unter dem Topping der Farbe 020 sensual mauve verbirgt sich ein ebenfalls fast mattes rot.

Bei 010 delicate rose habe ich für euch auch einmal mit dem Pinsel durchgewischt und ihn anschließend auf meinen Handrücken abgestrichen, wie ihr sehen könnt, seht ihr nichts.





Insgesamt vier Mal musste ich mit dem Finger reinswatchen, um dieses Farbergebnis auf meinen Handrücken zu bekomme.





Auch ein Tragebild auf meiner Wange habe ich für euch und auch hier kann man fast nichts erkennen.





Ich weiß ehrlich nicht, was sich p2 hier gedacht hat....Für mich ist dieses Produkt reine Effekthascherei und eine große Lüge am Endverbraucher!

Machen wir weiter mit den Lippenstiften...








Auch hier hat mich das Design zum Kauf überredet. Die Farbe 010 gothic rose (Kaufgrund wie oben schon erwähnt) beschreibe ich mal als ein nude bis altrosa. An sich eine sehr spannende Farbe für mich und meinen Hautton bzw auch mit meiner Haarfarbe. Der zweite Lippenstift in der Farbe 030 blood red ist nichts Neues und wohl in jedem Standardsortiment im Herbst/ Winter zu finden. Ein klassisches sehr dunkles rot.


010 gothic rose

Einen sauberen Auftrag finde ich durch die breite Schnabelform des Lippenstiftes sehr schwierig und an meiner schmaleren Oberlippe ohne Pinsel unmöglich. Das Tragegefühl bei 010 gothic rose fande ich sehr pastig und dick. Hier kann ich mir sehr gut vorstellen, dass schon nach einem Schluck aus der Kaffeetasse das Lippenmakeup im Eimer ist.


030 blood red

Die Farbe 030 blood red aus der Mystic Whisper LE ist auf meinen Lippen sehr fleckig geworden und egal wie oft ich noch einmal drüber gegangen bin, ein gleichmäßig deckendes Ergebnis konnte ich nicht erzielen. Der Auftrag ist ohne Pinsel egal ob Ober- oder Unterlippe unmöglich und man schmiert die ganze Zeit über die Ränder drüber raus.

Zu guter Letzt noch der Nagellack...







Der Midnight Garden Nail Polish aus der Mystic Whisper LE von p2 in der Farbe 040 sweet seduction ist ein wirklich effektvolles magenta mit vielen verschiedenen Glitzerpartikeln. In dem Fläschchen lässt sich auch ein leichter Duochrome-Effekt erkennen.
Ich habe ihn noch nicht auftragen können, weil ich einen dunkelroten Shellac auf meinen Nägeln habe und die Farbe nicht verfälschen wollte. p2 hat mich bisher zumindest im Nagellackbereich noch nicht enttäuschen können, daher gehe ich davon aus, dass wenigstens der Nagellack sein Geld wert war.


Erst einmal schön, dass ihr es bis hierher geschafft habt! :-)

Ich bin sehr enttäuscht darüber, wie viel Wert bei dieser LE auf die Optik gelegt wurde und wie wenig auf das eigentliche Produkt. Man wird hier mit viel Effekt zum Kauf animiert und beim verwenden des Produktes bitter enttäuscht.
Meine eigenen Ansprüche an dekorativer Kosmetik sind in den letzten 3 Jahren extrem gestiegen, weshalb die günstigen Drogerie Marken nur noch selten meine Aufmerksamkeit auf sich ziehen können. Jedoch hatte mich essence mit ihren Lidschatten so überrascht, dass ich auch anderen Marken eine Chance geben wollte. p2 hat mich aber eines Besseren belehrt!
Das Argument, dass das angesprochene Publikum von p2 nun jünger ist und dort weniger Pigmentierung zum ausprobieren oft besser ist, zieht hier ehrlich gesagt nicht. Denn bei dem einen der beiden Blushes existiert einfach mal gar keine Pigmentierung.

Ich wünsche euch einen ganz fabelhaften Tag!

Alles Liebe
Eure Sara

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Also das mit den Blushes ist bei P2 nichts neues, jedes halbe Jahr kommen zwei so hübsche Stücke raus und schlussendlich ist die Optik mit einem Wisch weg. Ich glaube aber, dass die Herstellungskosten für so ein komplett durchzogenes Blush deutlich höher wären, so dass dies bei P2 mit dem Preisverhältnis nicht umsetzbar ist. Deshalb, hübsch anzusehen sind sie, aber dass da nix besonderes drunter ist, war mir schon klar. ;) Eher was für den Schminktisch.

    Bei den Lippenstiften gefällt mir die Optik so gut und ich find sie einfach so hübsch. Aber auch hier finde ich, die Farben sind austauschbar und schon sooft im Standardsortiment. Deshalb ist bei mir auch nichts mitgekommen.

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Blushes finde ich ganz furchtbar und ich kaufe mir keine mehr, wenn es nich geprägt ist. Nur diesen Overspray finde ich wirklich irreführend.......

    AntwortenLöschen
  3. Auf die Blushes bin ich auch reingefallen und finde diese Taktik ebenfalls ganz furchtbar. Ich dachte eigentlich, die dunkleren Muster wären ein Overspray - damit hätte ich leben können, denn die Farben fand ich schön. Aber als dann die erste Schicht runter war... ich denke das werden nun meine letzten Blushes von p2 gewesen sein.
    Die Lippenstiftfarben finde ich auch schön, besonders den zweiten - schade, dass die auch nicht halten, was sie versprechen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ging es mir anfangs auch. Meine Tester waren noch neu im dm und so habe ich in der Eile einmal schnell reingefasst und dachte, ich verwische die roten Ranken. Der helleren Farbe der Lippenstifte werde ich morgen mal den Alltagstest gönnen und bin gespannt wo mir der Lippenstift zum Schluss überall kleben wird.

      Liebe Grüße Sara

      Löschen
  4. Hallo,
    ich bin gerade mal von Instagram rübergekommen, hast mir ja geschrieben, dass du nicht so zufrieden mit den Produkten bist.
    Ich schreibe in meinem Beitrag auch, dass das hellere Blush überhaupt nicht pigmentiert ist - ich konnte davon kein Swatch-Bild hochladen, man hat die Farbe auf dem Handrücken ja nicht gesehen. Immerhin gab es aber ja neinen Tester, so war ich da vorgewarnt und habe mir nur das rosa Blush gekauft. Du hast natürlich recht: Das hübsche Muster ist futsch (auch das konnte man bereits am Tester sehen), ganz klar, da gibt's nix zu beschönigen. Mir ist aber das Ergebnis auf den Wangen wichtiger und das finde ich richtig hübsch :)
    Den hellen Lippenstift habe ich mir auch gekauft und beim Auftrag das gleiche Problem wie du. Ich hab' echt schmale Lippen, ich kann praktisch nur die Spitze zum Auftrag verwenden. Es ist natürlich ein klassischer Lippenstift, da trocknet nichts an, da ist nichts kussfest, das klebt natürlich auch am Glas, und schmeckt etwas wächsern - alles wahr. Ich finde aber die Farbe echt hübsch und sie sitzt gut, läuft nicht in die Fältchen oder so. Und auch dir steht die hellere Farbe hervorragend! Richtig hübsch!
    Man darf natürlich nicht vergessen, wie günstig die Sachen sind. Also bin ich da nicht ganz so streng... Für Produkte um die 3-5€ finde ich die Sachen nach wie vor schön. Natürlich müssen auch günstige Produkte gut sein, aber ordentlich finde ich sie tatsächlich auch. :)

    Liebe Grüße,
    Lieselotte von www.lieselotteloves.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich finde es total spannend, wie verschieden wir beide das sehen. ;-) Das mit dem Tester stimmt natürlich, aber ich hatte an dem Tag kaum Zeit und bin nur kurz durchgewischt. Meine Tester im dm waren neu, also habe ich nicht gleich gesehen, dass darunter kein Glow mehr ist sozusagen, denn in dem Tester war ja noch genügend Overspray.
      Den helleren Lippenstift finde ich auch sehr schön und werde ihn auf jeden Fall benutzen, aber der Otto-Normal Bürger hat nunmal keine Schlauchbootlippen. ;-)
      Mich hat an dieser LE einfach es unglaublich geärgert, dass die Firma viel mehr Wert auf eine hübsche Umverpackung gelegt hat, als auf das Produkt selbst. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit deinen Produkten ;-)

      Liebe Grüße Sara

      Löschen

Copyright

Meine Bilder und Texte dürfen nicht ohne meine persönliche schriftliche Genehmigung verwendet werden. Auf meinem Blog verwende ich weitestgehend eigene Bilder. Sollten Bilder nicht von mir sein, sind sie mit einem Copyright versehen.
Ein Missbrauch meiner persönlichen Daten hat rechtliche Konsequenzen.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *