[AMU] Nude...Anfänger Makeup

15:21:00

Hallo meine Lieben,

eine ganz süße Abonnentin meines Instagram Accounts hat mich um ein Makeup für die Schule gebeten.

Ich weiß noch, als ich angefangen habe mich zu schminken, da war ich 14. Das einzige womit ich mich geschminkt habe, war ein Kajal in einem ganz dunklen grau :-D
Noch lange lange war nicht an Foundation, Blush, Mascara und Co. zu denken.

Ich habe mich daher sehr beschränkt und einen natürlichen Look gezaubert.

Obwohl ich für das Makeup zu Foundation gegriffen habe, würde ich es euch aber nicht empfehlen, wenn ihr noch so jung seid. Eure Haut befindet sich gerade in einer schwierigen Phase, da Hormone über Hormone im Körper rumbrausen. Wichtig ist eine ausreichende Pflege und vielleicht ein transparentes Puder. Um Pickel abzudecken, empfehle ich die Camouflage von Catrice.

Hier also mein Schul-Look ;-)





Für mein AMU habe ich insgesamt 5 Farben aus der Naked Underneath Palette von Makeup Revolution benutzt.
Ihr solltet als erstes euer bewegliches Lid bis weit über die Lidfalte hinaus mit einem zu eurer Haut passenden Ton grundieren. Dann einen geringfügig dunkleren Ton auf das komplette bewegliche Lid auftragen. Mit einem hellen braun die komplette Lidfalte vom äußeren Winkel bis zum inneren Winkel des Auges verblenden, dies gilt jedoch nur, solltet ihr Schlupflider haben, so wie ich. Mit einem dunklen braun geht ihr dann über das helle braun in der Lidfalte drüber, etwa vom äußeren Augenwinkel bis in die Mitte, um das äußere V zu betonen. Lasst dabei aber das bewegliche Lid außen vor.
Am unteren Wimpernkranz tragt ihr genau das gleiche dunkle braun auf. Zum Schluss setzt ihr noch mit einem schimmernden Ton einen Akzent im inneren Augenwinkel.

Um meine Augen etwas mehr zu betonen, habe ich einen schwarzen Khol Kajal von Catrice aufgetragen und meine oberen Wimpern leicht getuscht. Verwendet habe ich die Glam&Doll Volume Mascara von Catrice.




Bei den oberen beiden Bildern trage ich das Catrice Glossy Lip Glow, welches je nach pH-Wert der Lippen von farblos bis babyrosa variiert.
Da ja aber nicht jeder ein Gloss Fan ist so wie ich, seht ihr den Look unten noch mit dem longlasting lipstick von essence in 13 love me.

Ich hoffe, euch gefällt der Look. Persönlich mag ich mich lieber mit mehr Farbe :-D

Alles Liebe
Eure Sara


You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Sehr schöner Look :) steht dir wirklich gut! Ich trage auch gerne ein natürliches Make-UP, besonders in der Uni.

    Liebe Grüße
    Julia von inlovewithberries.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  2. Ein gelungenes,schlichtes aber doch sehr wirksames Augenmakeup :) ich bin auch immer wieder überrascht, dass auch helle/nude Töne den Look gleich verändern, und wenn es nur ein leichter Vanilleton unter der Brauenboge und ein dunklerer Ton in der Lidfalte ist..es verleiht dem Auge eine schöne Dimension. Das mache ich immer, wenn es schnell gehen muss :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ein gelungenes,schlichtes aber doch sehr wirksames Augenmakeup :) ich bin auch immer wieder überrascht, dass auch helle/nude Töne den Look gleich verändern, und wenn es nur ein leichter Vanilleton unter der Brauenboge und ein dunklerer Ton in der Lidfalte ist..es verleiht dem Auge eine schöne Dimension. Das mache ich immer, wenn es schnell gehen muss :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Copyright

Meine Bilder und Texte dürfen nicht ohne meine persönliche schriftliche Genehmigung verwendet werden. Auf meinem Blog verwende ich weitestgehend eigene Bilder. Sollten Bilder nicht von mir sein, sind sie mit einem Copyright versehen.
Ein Missbrauch meiner persönlichen Daten hat rechtliche Konsequenzen.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *