Mütter mit vernichtenden Blicken

16:48:00

Hallo meine Lieben,

als ich noch schwanger war, war ich jeden Tag total euphorisch (bis auf die letzten Wochen) und habe mich mit jeder anderen schwangeren Frau mitgefreut. Ich war auch total sicher, dass es eine unsichtbare Verbindung zwischen Müttern gibt. Einfach ein stilles Verständnis...leider leider weit gefehlt!!!


Mir begegnen extrem oft Mütter, die sich für etwas besseres halten und auch alles besser wissen und alles besser können als ich. Das schockiert mich immer wieder aufs Neue.
Neulich erst war ich im dm um die Vorräte für Peter aufzufüllen. Ich gebe auch gern ungeniert zu, dass ich Gläschen kaufe, solange wie Peter noch nicht richtig mitessen kann.
Also stehe ich nun vor dem Regal mit den Gläschen und belade meinen Korb für die nächsten 2 Wochen, als ein Oma-Mama-Kind Trio neben mir auftaucht.
Die Mutter stellt sich auch vor das Regal und meint "Ich weiß nun gar nicht was ich kaufen soll, schließlich koche ich doch jeden Tag selbst. Aber wenn wir 2 Tage wegfahren kann ich ausnahmsweise mal Gläschen geben. Nur Bio muss es sein. Wie viel er wohl braucht? Bekommt er nur ein Glas oder zwei als Mahlzeit?"

Während die Mutter also mit der Oma darüber philosophiert wie viel der Kleine nun in einer Mahlzeit isst, fällt plötzlich der Blick der Mutter zu mir und in meinem Korb.

Ich schwöre so einen vernichtenden, abschätzigen und verurteilenden Blick habe ich selten gesehen!!!

Ist es wirklich notwendig, dass andere Mütter für Dinge verurteilt werden, nur weil sie es einfach anders machen? Viele trauen sich schon gar nicht mehr die Wahrheit zu sagen, aus Angst sofort abgestempelt zu werden.

Jeder Mutter sollte es selbst überlassen sein, wie sie ihr Kind erziehen möchte, mit was sie ihr Kind füttern möchte oder wie und wo ihr Kind schlafen soll.
Das erste was mir meine Hebamme mit auf den Weg gegeben hat war, dass ich auf meinen Bauch hören soll, wenn es um Peter geht.
Zum Beispiel ist mein Kleiner ein richtiger Hitzkopf. Er schwitzt wahnsinnig schnell, also ist er oftmals auch dünner angezogen als andere Kinder. Ich weiß gar nicht wie oft ich schon Wildfremden erläutern musste, warum mein Kind gerade keine Socken anhat oder ich mit ihm schon kurzärmlig unterwegs bin. Ständig muss ich mich vor anderen rechtfertigen.
Mich nervt das gewaltig!!!!


Ihr als Mütter wisst am besten was euer Kind braucht und das wird sich nie ändern! Lasst euch nicht reinreden und stellt auf stur wenn ihr anderer Meinung seid. Steht darüber, wenn euch jemand verurteilen will und bitte bitte rechtfertigt euch nicht vor anderen! Ihr seid die Mutter und ihr habt für euer Kind recht! Aber was für euer Kind richtig ist bedeutet nicht automatisch, dass es auch für andere Kinder so ist.


Ich kann mittlerweile über solche Frauen wie die im dm lachen, denn ich weiß, auch diese Frau hat schlaflose Nächte und ewig meckernde Kinder, ganz egal was sie behaupten!!! ;-)

Wie sind denn eure Erfahrungen mit ewig besser wissenden "Übermamas"?

Eure Sara

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Jaja, ich liebe sie, die Übermamas, deren Kinder mit vier Wochen schon durchschlagen, niemals verzweifeln, weil sie keine Ahnung haben, warum das Kind jetzt schon wieder plärrt, die ihrem Kind nur organisch rechtsdrehendes Gemüse aus dem eigenen Garten vorsetzen, natürlich zu jeder Mahlzeit frisch und vitaminschonend im Dampfgarer zubereitet.

    Ich hab mal in einem englischsprachigen Forum gelesen, dass man sich nur mit Mamas anfreunden sollte, die dir offen erklären, dass sie seit zwei Wochen nicht geduscht haben und den rechten Nippel dafür geben würden, dass das Kind für fünf Sekunden die Klappe hält.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ich habe herzhaft gelacht. :-D Gut zu wissen, dass ich genau diese Mamas um mich gescharrt habe ;-)

      Löschen

Copyright

Meine Bilder und Texte dürfen nicht ohne meine persönliche schriftliche Genehmigung verwendet werden. Auf meinem Blog verwende ich weitestgehend eigene Bilder. Sollten Bilder nicht von mir sein, sind sie mit einem Copyright versehen.
Ein Missbrauch meiner persönlichen Daten hat rechtliche Konsequenzen.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *